Jaspis wurde im alten Ägypten als Amulettstein verwendet, es wurden Skarabäen daraus geschnitten und im Mittelalter galt er als Stein der Krieger.

Jaspis fördert die Kriegernatur, er hilft Ziele nachdrücklich zu verfolgen und zu erreichen, stärkt Mut, Konfliktbereitschaft, Willenskraft (rot), Durchhaltevermögen (gelb) und die Fähigkeit, sich selbst zu schützen (grün). Er regt Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit und die Courage an, auch unangenehme Aufgaben zu bewältigen. Er fördert die Fantasie und hilft Ideen in die Tat umzusetzen.

Körperlich regt Jaspis Kreislauf und Energiefluss an (rot), stärkt das Immunsystem (gelb) und wirkt entgiftend und entzündungshemmend (grün). Jaspis, vor allem Turitella-Jaspis mit versteinerten Schneckenhäusern, erhöht die Widerstandskraft gegen Umweltbelastung (Schmutz, Gift, Strahlung).

Zurück zum  STEINFINDER

 

BENEVOLENTI mit Jaspis:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.